11.04.02 15:10 Uhr
 1.476
 

"Gefärbter" Kanzler Schröder - morgen Anhörung vor Gericht

Aufgrund einer von Bundeskanzler Gerhard Schröder eingeleiteten Unterlassungsklage gegen die Nachrichtenagentur ddp, findet morgen vor dem Landgericht eine Anhörung des Kanzlers statt.

Mit seiner Klage will Schröder erreichen, dass eine weitere Verbreitung von falschen Zitaten, die besagen das seine Haare gefärbt seien, unterlassen wird.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Kanzler, Anhörung
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?