11.04.02 15:10 Uhr
 1.476
 

"Gefärbter" Kanzler Schröder - morgen Anhörung vor Gericht

Aufgrund einer von Bundeskanzler Gerhard Schröder eingeleiteten Unterlassungsklage gegen die Nachrichtenagentur ddp, findet morgen vor dem Landgericht eine Anhörung des Kanzlers statt.

Mit seiner Klage will Schröder erreichen, dass eine weitere Verbreitung von falschen Zitaten, die besagen das seine Haare gefärbt seien, unterlassen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Kanzler, Anhörung
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Tatjana Gsell: So sieht sie heute aus
"Aerosmith"-Sänger: "Donald Trump ist ein guter Freund von mir"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein
Simbabwe: Großwildjäger von Elefant getötet
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?