11.04.02 15:10 Uhr
 1.476
 

"Gefärbter" Kanzler Schröder - morgen Anhörung vor Gericht

Aufgrund einer von Bundeskanzler Gerhard Schröder eingeleiteten Unterlassungsklage gegen die Nachrichtenagentur ddp, findet morgen vor dem Landgericht eine Anhörung des Kanzlers statt.

Mit seiner Klage will Schröder erreichen, dass eine weitere Verbreitung von falschen Zitaten, die besagen das seine Haare gefärbt seien, unterlassen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Kanzler, Anhörung
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?