11.04.02 14:52 Uhr
 423
 

US-Studenten: Jährlich 1400 Tote durch Alkohol und 70.000 Sexualdelikte

Die US-Studie eines 'National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism' ergab eine schreckliche Bilanz negativer Freizeit-Bewältigung der 8 Millionen Studierenden in Amerika.
Daraus gehen 1400 Alkohol-Tote hervor und 70.000 sexuelle Übergriffe.

Die Umfrage bei den Studenten ließ weiter viel Negatives erkennen: 2,1 Mio. der Kommilitonen setzten sich im Jahr mit zuviel Promille ans Steuer ihres Autos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Alkohol, Student, Sexualdelikt
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben
USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?