11.04.02 13:58 Uhr
 45
 

Nostalgie-Treffen zweier Schulfreunde am Bahndamm: Zug fuhr einen tot

Es sollte das erste Treffen zweier früherer Schulfreunde werden. An einem Bahndamm in ihrer Heimatstadt Gütersloh verabredeten sie sich wieder, wo sie ihre erste Zigarette miteinander rauchten. Der 1.Treff nach zwei Jahren Trennung endete tragisch.

In ihre schwelgenden Erinnerungen vertieft, hörte einer der beiden den mit 100 km/h Geschwindigkeit heranrasenden Güterzug zu spät; die Feuerwehr fand ihn gestern Nacht, zig Meter davongeschleudert und tödlich zerschmettert.

Der Freund hatte vorher völlig ausser sich und unter schwerem Schock nach seinem Freund geschrien, ein Passant rief schliesslich die Polizei. Aus einer Nostalgie wurde eine Tragödie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Zug, Treffen
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?