11.04.02 13:54 Uhr
 49
 

Hai-Attacke in hüfttiefem Wasser: Forscher schwer verletzt

Während eines Vortrags über das Verhalten von Haien am Strand von Walker´s Cay/Bahamas wurde der Schweizer Meeresbiologe Erich Ritter in hüfttiefem Wasser von einem seiner 'Bericht-Objekte' attackiert.

Ein Hai biss ihm ein großes Stück Fleisch aus der Wade und verletzte den Forscher schwer.
Erich Ritter wurde ins Krankenhaus von Palm Beach geflogen.
Ersten Vermutungen zu Folge hat ihn ein Zitronenhai angegriffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Forscher, Wasser, Attacke, Hai, Attac
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?