11.04.02 13:39 Uhr
 10
 

Rostock: Antonio di Salvo verletzt

Hansa Rostock wird im Spiel gegen Hertha BSC Berlin auf ihren Spieler Antonio di Salvo verzichten. Er verletzte sich am Knöchel. Im Spiel gegen Nünberg erlitt er eine Verstauchung am Knöchel.

Rene Rydlewicz kann auch nicht mitspielen, da er im letzten Spiel seine zehnte gelbe Karte gesehen hat.

Der Einsatz von Delano Hill ist gefährdet. Er ist im Training umgeknickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: