11.04.02 13:34 Uhr
 1.423
 

Sieg über den "Hassgegner" - Spaniens Presse feiert Real Madrid

Darauf hat Spaniens Presse nur gewartet:
Nach dem gestrigen Sieg von Real Madrid über Bayern München im Viertelfinale der Champions-League wird der Einzug ins Halbfinale mit zum Teil sehr heftigen Schlagzeilen 'gefeiert'.

'Die Bestie ist gefallen, fast könnte man sagen, die Bayern haben sich in die Hosen geschissen', so titelt etwa die Sportzeitschrift 'Marca'.
In einem anderen Blatt wird Oliver Kahn als 'ein imposanter blonder Prahlhans' bezeichnet.

Auch Real-Trainer del Bosque tut ein übriges dazu: Er geht auf die unfaire Gangart der Madrilenen kaum ein, bezeichnet das Match als 'hart, aber ohne böse Absicht.'
Jetzt freut man sich in Spanien auf das 'Jahrhundert-Spiel:
Madrid vs. Barcelona.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: germanicus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Spanien, Presse, Real Madrid, Madrid, Real
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?