11.04.02 13:01 Uhr
 234
 

Mensch gegen Roboter - das Fußballduell der Zukunft?

Erstmals gibt es beim RoboCup, einer Art Fußball WM für Roboter, eine sogenannte humanoide Liga. Bis 2050, so plant man, sollen die Roboter dem menschlichen Weltmeisterteam überlegen sein.

Zwar sind die Bedingungen noch lange nicht mit menschlichem Fußball zu vergleichen, doch ist es schon recht ansehnlich, was heute bereits möglich ist: es spielen maximal drei Roboter pro Mannschaft oder es wird einfach nur auf ein Tor geschossen.

Interessant sind auch Gerüchte rund um die erste japanische Fußball-WM im 21. Jahrhundert. Man munkelt, dass diese von einem menschlichen Roboter angestoßen werden soll.


WebReporter: eldiablo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fußball, Mensch, Zukunft, Roboter
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?