11.04.02 09:38 Uhr
 5.896
 

Bauer tötet 54 Frauen und verfüttert sie an seine Schweine

Wie ein schlechter Horror-Film liest sich der Bericht über einen festgenommenen Bauern aus Vancouver.
Ihm wird vorgeworfen, 54 Frauen brutalst getötet zu haben, sie dann in einem Häcksler zerkleinert und an seine Schweine verfüttert zu haben.

Seine Masche war immer dieselbe:
Er sprach Prostituierte und Drogensüchtige an und versprach ihnen Arbeit auf seiner Farm.
Folgten die Frauen ihm dann war das ihr sicheres Todesurteil.

Da die Schweine die menschlichen Überreste verspeisten, sind nach Vermutungen der Polizei auch Leichenteile in die Wurst gekommen, die der Bauer verkaufte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Schwein, Bauer
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?