11.04.02 08:44 Uhr
 1.367
 

Spionagering des CIA in Russland aufgeflogen?

Nach Berichten russischer Medien soll ein Ring von als US-Diplomaten getarnten Agenten des amerikanischen Geheimdienstes CIA aufgeflogen sein.

Es gäbe 'unwiderlegbare Hinweise' für die Spionageaktivitäten des CIA in Russland, wird ein Mitarbeiter des russischen Geheimdienstes zitiert.

Die amerikanischen Agenten sollten Experten des russischen Verteidigungsministeriums abwerben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, CIA, Spionage, Spion
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trumps Kommunikationschef: "Versuche nicht, meinen eigenen Schwanz zu lutschen"
US-Admiral Scott Swift würde jeden Atomangriffsbefehl von Donald Trump ausführen
Panama-Papers-Skandal: Pakistans Ministerpräsident des Amtes enthoben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trumps Kommunikationschef: "Versuche nicht, meinen eigenen Schwanz zu lutschen"
Football: Studie über Hirnschäden bringt NFL-Profi dazu, Karriere zu beenden
US-Admiral Scott Swift würde jeden Atomangriffsbefehl von Donald Trump ausführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?