11.04.02 07:30 Uhr
 565
 

512-MBit-SDRAM: Neue Technologie ermöglicht Einsatz in Handys und PDAs

Durch den Einsatz neuer Technologien ist es Samsung gelungen, einen 512-MBit-SDRAM-Chip zu entwickeln, der in mobilen Kleingeräten wie Handys, PDAs oder Digitalkameras zum Einsatz kommen soll.

Besonderes Augenmerk legte man auf den Stromverbrauch des Chips. Im Gegensatz zu herkömmlichen SDRAM-Chips soll die Neuentwicklung mit knapp der Hälfte der Energie auskommen. Ermöglicht wird dies durch PASR und TCSR.

PASR bewirkt, dass nur auf belegten Speicherbänken ein Refresh durchgeführt wird, und TCSR sorgt dafür, dass die Geschwindigkeit des Refreshs sich an der Temperatur des Geräts orientiert. Die ersten Muster des Chips werden bereits ausgeliefert.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Einsatz, Technologie, Techno, MBit
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?