10.04.02 23:28 Uhr
 730
 

Telefonleitung bremst führerlose Boeing 767 mitten auf Straße

Eine Boeing 767 der American Airlines rollte, nachdem sie an einem Wartungsposten auf dem Flughafen von Los Angeles abgestellt wurde, von alleine los, bis sie von einer Telefonleitung gestoppt wurde.

Das Flugzeug kam dabei auf einer Straße zum Stehen. Personen waren zu diesem Zeitpunkt nicht an Bord, und auch der Verkehr auf der Straße wurde nicht beeinflußt.

Als Grund für dieses Mißgeschick gab ein Flughafensprecher an, dass es wahrscheinlich an der Handbremse des Flugzeuges lag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Straße, Telefon, Boeing
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?