10.04.02 22:26 Uhr
 298
 

ADAC testet Scheibenwischerblätter

Scheibenwischerblätter sind starken Belastungen ausgesetzt. Dabei schwankt der Preisbereich zwischen den günstigsten und den teuersten Modellen erheblich.

Der ADAC überprüfte jetzt, welche Scheibenwischerblätter wirklich etwas taugen. Dafür unterzog der ADAC die Blätter extremen Tests.

Das Resultat ist, dass teure Blätter besser sind als günstige, der Abstand dabei aber im Vergleich zu den Preisunterschieden so gering ist, dass man auch von günstigen Blättern nicht die Finger lassen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kaibg
Rubrik:   Auto
Schlagworte: ADAC, Scheibenwischer
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?