10.04.02 21:31 Uhr
 2.568
 

1.000.000 Dollar für Lösung von Matherätsel

Der Mathematiker Martin Dunwoody glaubt die Antwort auf eine fast eine Jahrhundert alte mathematische Frage gefunden zu haben (die Poincaré-Vermutung).

Ein Großteil der Vermutung wurde schon bewiesen, nur an einer Stelle konnte keine Lösung gefunden werden. Dunwoody will diese Lücke nun geschlossen haben.

Seine fünfseitige Arbeit wird zur Zeit von anderen Mathematikern überprüft, was jedoch noch einige Monate in Anspruch nehmen wird - sollte sein Beweis korrekt sein, winken 1 Mio Dollar Prämie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aninaj
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Dollar, Lösung
Quelle: www.wissenschaft-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Donald Trump drängt auf früheren Start neuer NASA-Superrakete zum Mond



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?