10.04.02 21:09 Uhr
 69
 

Rolls-Royce weitet die Angebotspalette aus

Wie der Chef von Rolls-Royce, Tony Gott, der Financial Times Deutschland jetzt in einem Interview mitgeteilt hat, 'Auf lange Sicht wird Rolls-Royce keine Marke mit nur einem Modell sein'.

Er sagte im Interview auch noch:'Es gab in der Geschichte der Marke eine ganze Reihe von Varianten, sportliche wie große, Cabriolets, Coupés und Viertürer.'

Januar 2003 wird Rolls-Royce unter der Regie von BMW laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Angebot
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump