10.04.02 20:57 Uhr
 127
 

Rummenigge will Spieler rauswerfen, wenn Bayern die CL nicht erreichen

Karl-Heinz Rummenigge droht nun der Mannschaft des FC Bayerns, falls nicht die Qualifikation zur Champions League in der nächsten Saison geschafft wird: 'Dann werden wir uns von weiteren Spielern trennen.' Bisher verlassen Effenberg und Sergio den Verein.

Dies sagt der Vorstands-Chef des CL-Siegers aus einem einfachen Grund: Im UEFA-Cup kann der Verein nicht so viel Geld verdienen wie in der CL. Der momentane Kader ist für die europäische Spitzenkalsse gedacht, meint Rummenigge.

Weniger Spiele bedeuten für ihn zwangsweise weniger Spieler. Sollte der FCB wirklich im UEFA-Cup spielen, wird es Gespräche mit den Abschusskandidaten geben. Dazu gehören Zickler, Jancker (beide abwanderungswillig), Sforza, Tarnat und Niko Kovac.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Bayern, Bayer, Spieler, Karl-Heinz Rummenigge
Quelle: www.teamtalk.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm spekuliert angeblich auf Job von Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge kritisiert Thomas Müller, der auf Bank saß
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm spekuliert angeblich auf Job von Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge kritisiert Thomas Müller, der auf Bank saß
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?