10.04.02 20:46 Uhr
 32
 

Mary J. Blige - Terrorangst führt zur Konzertabsage des US-Stars

Mary J. Blige hat ein Konzert in Mailand abgesagt, nachdem das US State Department davor gewarnt hatte, dass amerikanische Staatsbürger dort potentielle Ziele eines Terroranschlags sein könnten.

Die Warnung, die von offiziellen Stellen nicht weiter kommentiert wird, wurde am 31. März bekannt gegeben. Neben Mailand wurden auch die italienischen Städte Venedig, Florenz und Verona genannt.

In Italien herrscht seit den Anschlägen vom 11.September eine erhöhte Wachsamkeit. Man befürchtet neben Angriffen ausländischer Terroristen auch Attacken der italienischen Roten Brigaden, die erst vor Kurzem einen Regierungs-Berater liquidierten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Terror, Konzert, Terrorangst
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet
Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?