10.04.02 20:46 Uhr
 32
 

Mary J. Blige - Terrorangst führt zur Konzertabsage des US-Stars

Mary J. Blige hat ein Konzert in Mailand abgesagt, nachdem das US State Department davor gewarnt hatte, dass amerikanische Staatsbürger dort potentielle Ziele eines Terroranschlags sein könnten.

Die Warnung, die von offiziellen Stellen nicht weiter kommentiert wird, wurde am 31. März bekannt gegeben. Neben Mailand wurden auch die italienischen Städte Venedig, Florenz und Verona genannt.

In Italien herrscht seit den Anschlägen vom 11.September eine erhöhte Wachsamkeit. Man befürchtet neben Angriffen ausländischer Terroristen auch Attacken der italienischen Roten Brigaden, die erst vor Kurzem einen Regierungs-Berater liquidierten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Terror, Konzert, Terrorangst
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennisstar Serena Williams zeigt sich nackt und schwanger auf "Vanity Fair"
Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Novak Djokovic bietet finanziell angeschlagenem Boris Becker Hilfe an
Zahl der Hautkrebs-Fälle in Deutschland steigt an
Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?