10.04.02 18:59 Uhr
 214
 

Schumi-Fans von Ferrari auf Schadensersatz verklagt

Vier Schumi-Fans aus Eisleben wurden nach Berichten der "Autobild" von Ferrari auf Schadenersatz verklagt. Die Fans müssen nach einem Vergleich nun 5000 Euro an Ferrari bezahlen.

Die Mitglieder des Motorclubs Eisleben bauten als Schumi-Fans sein Rennauto 1:1 nach und wollten sich damit etwas für ihre Vereinskasse dazu verdienen. Aber nicht mit Ferrari, denn die sahen ihre Markenrechte in Gefahr.

Die Anwältin der Fans sagte: 'Mit gewerblicher Markenpiraterie hat das nun wirklich nichts zu tun. Formal juristisch war dennoch nur Schadensbegrenzung drin.' Um die Summe zu bezahlen, müssen sich die Schumi-Fans jetzt verschulden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ferrari, Schaden, Schadensersatz
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann sitzt unschuldig in Gefängnis, weil Polizei Gips mit Koks verwechselte
Bundesgerichtshof: Sexualstraftäter erhält lebenslang und Sicherheitsverwahrung
Großbritannien: Zwei 14-Jährige bringen Mutter und Schwester um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben
Hafensperre für Flüchtlingsschiffe in Italien?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?