10.04.02 18:42 Uhr
 62
 

Immelborn: Lehrer unterrichtete halbe Gemeinde - Er bekommt Leihgaben

Immelborn: Wem ein Mammutzahn oder ein Stachelschlitten wie Begriffe aus einer anderen Welt scheinen, der kann sich darüber in der Heimatstube Immelborn schlau machen.

Dort sammelt nämlich der ehemalige Geschichtslehrer Helmut Hölzer zusammen mit vier weiteren freiwilligen Helferinnen Schätze aus den Haushalten und der Umgebung, um sie in einer Berghütte dem bereitwilligen Puplikum zu offerieren.

In seiner aktiven Lehrzeit unterrichtete Helmut Hölzer rund die Hälfte der Einwohner von Immelborn, was ihm jetzt wiederum in Form von Leihgaben zu Gute kommt.


WebReporter: heykanguru
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Lehrer, Gemeinde, Leihgabe
Quelle: www.freies-wort.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?