10.04.02 17:42 Uhr
 24
 

Mobilcom-Übernahme: Müssen alle Aktionäre ein Angebot erhalten?

Wie SSN bereits berichtet, steht der norddeutsche Telefonanbieter Mobilcom kurz vor der Übernahme durch eine Gruppe von Investmentbanken.

Es könnte dabei dazu kommen, dass das Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen von den Übernahmeinteressenten fordert, jedem Mobilcomaktionär ein Angebot zu unterbreiten. Eine endgültige Entscheidung darüber steht jedoch noch aus.

Im Anschluss an das Bekanntwerden dieses Sachverhaltes stieg der Aktienkurs zeitweise um 25%.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kaibg
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mobil, Übernahme, Angebot, Aktion, Aktionär, mobilcom
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?