10.04.02 15:49 Uhr
 35
 

Zwei Kinder kommen bei Wohnungsbrand ums Leben

Im Hamburger Schanzenviertel starben heute zwei Kinder während eines Wohnungsbrandes. Das Feuer war im 4. Stock eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen.

Als die Rettungskräfte eintrafen, war eines der Kinder bereits tot. Es gelang den Helfern zunächst das andere Kind zu reanimieren, es verstarb jedoch wenig später.Ein weiteres Kind überlebte mit einer Rauchvergiftung.

Während die Mutter mit schweren Verbrennungen geborgen wurde, kamen vier weitere Bewohner unverletzt davon.Die Brandursache ist bislang unbekannt.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Wohnung, Wohnungsbrand
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?