10.04.02 15:34 Uhr
 389
 

Ernste Lage bei Schulabgängern- hohe Zahl ohne Abschluss

Im Jahr 2000 verließen ganze 86.600 Schüler in Deutschland die Schule ohne einen Abschluss. Dies teilte am Mittwoch das Institut der deutschen Wirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Bundesamt mit.

Damit sank jedoch die Zahl von 9,3 auf 9,2% im Vergleich zum Vorjahr. 1997 waren es hingegen nur 7,6%, die ihre Schule ohne Abschluss verließen.

Thüringen, Hamburg, Berlin und Sachsen-Anhalt sowie Sachsen schnitten mit über 12% im Vergleich zu den alten Bundesländern (6 - 8%) eher schlecht als Recht ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cheat][M@ster
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zahl, Abschluss
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt
Protürkische Syrier (FSA) befreien die Stadt Al-Bab vom IS komplett



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit der Taxidrohne ins Büro
Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?