10.04.02 15:15 Uhr
 140
 

Yahoo hebelt den Datenschutz aus - deutsche User in der Werbefalle?

Das US-Portal Yahoo hat seine für sich neue Datenschutzregeln erlassen, die für eine enorme Masse an Werbe-Emails sorgt. Mit den neuen Regeln will Yahoo raus aus der Durststrecke der letzten fünf Monate und neue Partner finden.

Altkunden die sich damals bei der Registrierung gegen Werbe- Emails seitens Yahoo entschieden haben, erhalten nach den neuen Regeln jetzt doch welche. Denn die alte Registrierung gilt nicht mehr. Erst muss der User ein komplett neues Profil erstellen.

Doch bei Emails alleine bleibt es nicht, auch Telefonanrufe und Briefe werden zu Werbezwecken genutzt. Doch deutsche User werden durch unsere Gesetze verschont. Zum Thema Spam-Mails äußerte sich Yahoo Deutschland nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Yahoo, Daten, User, Datenschutz
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor
Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?