10.04.02 14:24 Uhr
 2.636
 

Jede unaufgefordert gesendete Spam-Mail kostet den Versender $50

In Amerika will man der Spam-Flut endlich Einhalt gebieten. Eine Kanzlei bekam ständig Spam-Mails und die Anwälte verklagten den Spammer aus Kalifornien jetzt auf $50 pro unaufgefordert gesendeter E-Mail - Nach kalifornischem Recht völlig legitim.

Insgesamt können den Spammern kosten bis zu $25.000 pro Tag auferlegt werden und die Anwälte sammelten im Laufe von 6 Monaten rund 6500 dieser Mails. Das entspräche einer Strafe von $350.000.

Bisher ist dies der erste Fall im Bezug auf Spamming in Kalifornien, das neue Gesetz wurde noch nie angewendet.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mail, Spam, Verse
Quelle: www.nickles.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?