10.04.02 14:24 Uhr
 2.636
 

Jede unaufgefordert gesendete Spam-Mail kostet den Versender $50

In Amerika will man der Spam-Flut endlich Einhalt gebieten. Eine Kanzlei bekam ständig Spam-Mails und die Anwälte verklagten den Spammer aus Kalifornien jetzt auf $50 pro unaufgefordert gesendeter E-Mail - Nach kalifornischem Recht völlig legitim.

Insgesamt können den Spammern kosten bis zu $25.000 pro Tag auferlegt werden und die Anwälte sammelten im Laufe von 6 Monaten rund 6500 dieser Mails. Das entspräche einer Strafe von $350.000.

Bisher ist dies der erste Fall im Bezug auf Spamming in Kalifornien, das neue Gesetz wurde noch nie angewendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mail, Spam, Verse
Quelle: www.nickles.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neonazi-Gruppierungen bestätigen Teilnahme an G20-Demonstrationen
Thailand: Betrogene Ehefrau schmiert Geliebter ihres Mannes Chili in Vagina
Hamburg: Zoll stellt 3,8 Tonnen Kokain im Wert von 800 Millionen Euro sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan unterstellt Bundesregierung "große politische Verantwortungslosigkeit"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?