10.04.02 12:13 Uhr
 1.058
 

England: Wer wird Millionär rutscht ins Quoten-Tal

Nun gibt es rote Zahlen für die anfangs so erfolgreiche Quizshow 'Who wants to be a Millionaire?'. In Deutschland ist die Quizshow immer noch sehr erfolgreich, aber in England rutscht die Show ins Quoten-Tal.

Die Verantwortlichen des britischen Senders ITV müssen fünf Millionen Pfund, das sind ca. 7,5 Millionen Euro, einfahren. Wie man das macht, das kann wohl auch der Anruf-Joker nicht beantworten.

Das 'Quotenzugpferd' lahmt und ist mit 6,4 Millionen Zuschauern deutlich hinter der BBC-Serie 'Holby City', die 7,7 Millionen Zuschauer vor den Fernseher bringt. Im März 1999 konnte der Showmaster Chris Tarrant noch 19 Mio. Zuschauer verbuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: holti2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, England, Quote, Millionär, Wer wird Millionär?, Tal
Quelle: www.n-tv.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?