10.04.02 11:44 Uhr
 1.835
 

Ware nicht richtig auf dem Band - Kassiererin verprügelt Kunden

Weil sie in einem Supermarkt in Pinneberg die Ware nicht richtig auf dem Kassenlaufband platziert hatten, jedenfalls in den Augen der Kassiererin, wurden ein 65-jähriger Mann und seine Frau daraufhin heftigst von der Verkäuferin beschimpft.

Als diese dann den Laden verlassen wollten und die Ware bei der Kassiererin zurückließen, bekamen sie von ihr zunächst eine Dose und einen Blumentopf hinterhergeworfen. Doch damit nicht genug, sie wurden dann noch geschubst, getreten und geschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kunde, Band, Kassierer
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?