10.04.02 11:32 Uhr
 300
 

Deutsche Autos schlecht? - 2001 mehr Werkstattbesuche als im Vorjahr

Aus dem 'Veedol-Report 2002' geht hervor, dass im Jahre 2001 die Deutschen Autos häufiger in der Werkstatt waren als noch ein Jahr zuvor.

Auf ein Deutsches Auto (von insgesamt 42 Millionen) kamen im Jahre 2000 durchschnittlich 1,96 Reparaturen. Im Jahr 2001 lagen die Besuche im Schnitt bei 1,97.

Auch im Preis mussten die Bundesbürger rund 30 Mark mehr bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oliver@home
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutsch, 2001, Werkstatt, Vorjahr
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?