10.04.02 11:32 Uhr
 300
 

Deutsche Autos schlecht? - 2001 mehr Werkstattbesuche als im Vorjahr

Aus dem 'Veedol-Report 2002' geht hervor, dass im Jahre 2001 die Deutschen Autos häufiger in der Werkstatt waren als noch ein Jahr zuvor.

Auf ein Deutsches Auto (von insgesamt 42 Millionen) kamen im Jahre 2000 durchschnittlich 1,96 Reparaturen. Im Jahr 2001 lagen die Besuche im Schnitt bei 1,97.

Auch im Preis mussten die Bundesbürger rund 30 Mark mehr bezahlen.


WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutsch, 2001, Werkstatt, Vorjahr
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?