09.04.02 23:49 Uhr
 281
 

US-Bomben auf Afghanistan: Trefferquote in nie gekannter Perfektion

Offizielle Stellen des Pentagon haben bekannt gegeben, dass die Bomben-Abwürfe auf Afghanistan, die vermutlich genauste Trefferquote hatten, die die US-Armee jemals erzielt hat. Rund 75-80 Prozent aller Bomben sollen ihre Ziele getroffen haben.

Wenn sich diese Aussage bestätigt, hätte man eine wesentlich bessere Trefferquote erreicht als im Golf-Krieg. Damals hatten weniger als die Hälfte aller Bomben ihr Ziel gefunden.

Hauptgrund für diese Verbesserung sei es, dass in Afghanistan die meisten Bomben per Laser- oder Satelliten-Peilung auf ihr Ziel ausgerichtet worden sind. Während des Golfkriegs war das nur bei jeder zehnten Bombe der Fall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Afghanistan, Bombe, Treffer
Quelle: www.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?