09.04.02 23:42 Uhr
 42
 

Schaf bekam Vierlinge

Mathilde Schappert (63) und dessen Mutter Maria Stein (84) aus Asbach trauten ihren Augen nicht, als ihr Schaf Vierlinge bekam. Dieses ist bei Schafen selten.

Da das Schaf nur zwei Zitzen besitzt, müssen die beiden Frauen als Ersatzmutter herhalten und die Lämmchen drei- bis viermal am Tag füttern, damit alle vier gesund bleiben und heranwachsen können.

Besonders beliebt sind die Lämmchen von den Kindern, die auch Fragen, wie sie heißen sollen. Die Schafe werden nun bis zum Winter bei den Frauen bleiben und dann werden neue Besitzer gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schaf, Vierling
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?