09.04.02 21:21 Uhr
 176
 

Haug dementiert Unstimmigkeiten bei McLaren-Mercedes

Vor der Saison glaubte man bei McLaren noch daran, gegen BMW Williams und Ferrari um die Weltmeisterschaft kämpfen zu können. Allerdings war der Start in die neue F1-Saison alles andere als erfolgreich für McLaren-Mercedes.

Es kamen Gerüchte auf, dass die Kooperation zwischen McLaren und Mercedes leichte 'Risse' bekommen hat. Norbert Haug dementierte dies allerdings gegenüber der 'Sport1': 'In unserem Team gibt es keinen Riss...'

Auf die Frage ob Renault keine Gefahr für McLaren-Mercedes darstelle sagte Haug: 'Ich denke, dass aus dem Dreikampf ein Vierkampf wird. [...] Unser Ziel ist es, nach vorne aufzuschließen.'


WebReporter: gigaswat
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mercedes, McLaren
Quelle: www.f1-plus.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?