09.04.02 18:23 Uhr
 25
 

Internationalmedia lizenziert deutsche Filmrechte an RTL

Wie Internationalmedia mitteilte, hat die Vertriebstochter Intermedia Film Los Angeles die deutschen Filmrechte der zwei Internationalmedia/IMF Titel 'K-19: The Widowmaker' mit Harrison Ford und Liam Neeson und 'K-PAX' mit Kevin Spacey und Jeff Bridges sowie des Films 'Basic' mit John Travolta und Samuel L. Jackson an RTL Television lizenziert.

RTL hält somit alle deutschen Kino-, TV- und Videoverwertungsrechte an den drei Filmen. Der Kinovertrieb von 'K-19', 'K-PAX' und 'Basic' erfolgt durch den Constantin Film Verleih, der mit RTL einen exklusiven Kooperationsvertrag für Deutschland und Österreich geschlossen hat. Deutscher Kinostart von 'K-19' und 'K-PAX' ist noch für dieses Jahr vorgesehen. Die Video- und DVD-Verwertung wirdvon der RTL Tochter BMG Video übernommen, die Free-TV-Rechte werden von RTL Television selbst wahrgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, RTL, International
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?