09.04.02 17:19 Uhr
 58
 

Durch Kirche gedeckt: Priester mißbrauchte angeblich jahrelang Kinder

Auf den ersten Blick war Reverent Paul Shandley ein ehrenwertes Mitglied der Kirche. Der Priester, der in Boston ein Zentrum für Jugendliche und Obdachlose gegründet hatte, hatte aber auch ein zweites Gesicht und die katholische Kirche wusste davon.

Shanley soll jahrelang minderjährige Kinder mißbraucht haben. Trotz der Vorfälle, soll die Kirchengemeinde, die angeblich von diesen Taten wusste, ihm weiter Kinder zur Betreuung übergeben haben. Der Priester stand sogar öffentlich zum Mißbrauch.

Ans Tageslicht kam alles nur, weil die Familie eines Kindes Klage gegen den Priester eingereicht hat. Die Klageschrift richtet sich auch an den Bostoner Kardinal Bernard Law, der Kenntnis von den Vorfällen hatte, aber Beschwerden nicht nachging.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kirche, Priester
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?