09.04.02 17:40 Uhr
 671
 

Kleinaktionäre haben die Nase voll - Klage gegen Letsbuyit.com

Nachdem Letsbuyit.com seine neuste Ad-hoc-Meldung veröffentlicht hat, macht sich Unmut bei den Kleinaktionären breit. Aus diesem Grund hat die SdK (Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre) eine Klage gegen das Unternehmen eingereicht.

Man wirft dem Unternehmen vor, die Aktionär wissentlich getäuscht zu haben. Eine vorherige Ad-hoc-Meldung soll falsche Angaben aufgewiesen haben, die zu Beschwerden führten. Daraufhin hatte das Unternehmen eine berichtigte Meldung veröffentlicht.

Stein des Anstoßes waren die Gewinnmeldungen. Man hatte mitgeteilt, dass sich der Gewinn um rund 300 Prozent gesteigert hätte. Dabei teilte man allerdings nicht mit, dass es sich 'nur' um den Bruttoertrag handelte und der Umsatz rapide gefallen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Klage, Klein, Nase
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?