09.04.02 15:25 Uhr
 177
 

Ärger in Nürnberg: Halbes Team auf Zech-Tour nach Rostock-Pleite

Nach der 0:1-Niederlage und einer desolaten Leistung im Abstiegskampf beim FC Hansa Rostock, hat sich die halbe Mannschaft des 1.FC Nürnberg ins heimische Nachtleben gestürzt.

Club-Kapitän Tomasz Kos und Christian Mückel leiteten die Feier in einer Nobel-Disco ein, an der auch Paulo Rink, Jacek Krzynowek, Tony Sannah und Martin Driller teilnahmen.

'Nach einem Misserfolg wie in Rostock sollte man sich lieber verstecken', meinte Club-Präsident Michael A. Roth, der aber keine Strafe ankündigte.
Seiner Meinung nach hat es das Team nicht verdient die Klasse zu halten.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Tour, Nürnberg, Pleite, Ärger, Rostock, Halbe
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung
Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht
Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?