09.04.02 13:45 Uhr
 394
 

Jodie Foster macht sich unbeliebt in Hollywood - "Oscar ist wie Bingo"

Hollywood Schauspielerin Jodie Foster, bekannt geworden durch Filme wie 'Das Schweigen der Lämmer', hat sich nun wohl einige Feinde in Hollywood gemacht.

Foster hat behauptet, man braucht kein Talent, um den Oscar zu gewinnen, sondern nur Glück. 'Man nimmt fünf Namen und schmeißt sie in einen Hut. Einer wird rausgezogen und jemand ruft ´Bingo´'.

Ein Produzent nennt diese Behauptung eine große 'Respektlosigkeit gegenüber einer Organisation, die schon viel Gutes getan hat.'


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood, Oscar
Quelle: www.film.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?