09.04.02 13:45 Uhr
 394
 

Jodie Foster macht sich unbeliebt in Hollywood - "Oscar ist wie Bingo"

Hollywood Schauspielerin Jodie Foster, bekannt geworden durch Filme wie 'Das Schweigen der Lämmer', hat sich nun wohl einige Feinde in Hollywood gemacht.

Foster hat behauptet, man braucht kein Talent, um den Oscar zu gewinnen, sondern nur Glück. 'Man nimmt fünf Namen und schmeißt sie in einen Hut. Einer wird rausgezogen und jemand ruft ´Bingo´'.

Ein Produzent nennt diese Behauptung eine große 'Respektlosigkeit gegenüber einer Organisation, die schon viel Gutes getan hat.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood, Oscar
Quelle: www.film.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Barbie"-Realfilm: Anne Hathaway spielt berühmteste Plastikpuppe der Welt
"Despacito"-Sänger wehren sich gegen Vereinnahmung durch Venezuelas Präsident
Prinz William scherzt über Lady Di: "Sie wäre eine Albtraum-Großmutter gewesen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester
AfD-Politiker wegen mutmaßlicher Attacke auf Mainz-05-Fans vor Gericht
"Breaking Bad" in der Realität: Neun Jahre Haft für Crystal-Meth-Chemielehrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?