09.04.02 13:37 Uhr
 307
 

Halle Berry: Bei Dreharbeiten Splitter einer Rauchbombe ins Auge bekommen

Bei den Dreharbeiten zu dem neuen 'Bond' Film hat sich Oscar Gewinnerin Halle Berry verletzt. Sie bekam den Splitter einer Rauchbombe ins Auge.

Dieser Splitter wurde dann in einem Krankenhaus wieder entfernt. Das Auge war jedoch stark angeschwollen. Es war allerdings keine schwere Verletzung, da Berry nur einen Tag aussetzen musste.

Nachdem sie ihr Auge allerdings mit Medikamenten behandelt hatte, konnte sie schon wieder vor die Kamera treten.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auge, Rauch, Halle, Dreharbeit, Halle Berry, Split, Rauchbombe
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halle Berry wird Beziehung zu Fotograf Cliff Watts nachgesagt
Halle Berry ist neu auf Instagram - und zeigt sich gleich sexy
Zu faul: Halle Berry will nicht weiter den Lebensstil ihres Ex-Freundes finanzieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halle Berry wird Beziehung zu Fotograf Cliff Watts nachgesagt
Halle Berry ist neu auf Instagram - und zeigt sich gleich sexy
Zu faul: Halle Berry will nicht weiter den Lebensstil ihres Ex-Freundes finanzieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?