09.04.02 13:21 Uhr
 78
 

Erste Schadenersatzklage gegen American Airlines

Der Ehemann einer bei dem Anschlag auf das WTC umgekommenen Frau hat jetzt eine Schadenersatzklage über 50 Millionen Dollar gegen die American Airlines eingereicht.

Die Fluglinie trage aufgrund der mangelhaften Sicherheitsvorkehrungen im Bostoner Flughafen einen Teil der Verantwortung für den Anschlag. Der Mann hatte aufgrund einer hohen Lebensversicherung seiner Frau keinerlei Entschädigungszahlungen erhalten.

In den Staaten wird der Prozess wegen seines möglichen Präzedenz-Charakters aufmerksam verfolgt: Es ist der bislang erste dieser Art.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schaden, Schadensersatz, Airline
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malaysia: Diebstahl des Leichnams von Kim Jong Uns Halbbruder verhindert
Urteil: Witwe hat keinen Anspruch auf tiefgefrorenes Sperma ihres Mannes
Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt



Copyright ©1999-2017