09.04.02 12:27 Uhr
 182
 

Unwirtschaftlich - Strecke Hamburg-Berlin nicht mehr bei der Lufthansa

Wie ein Sprecher der Lufthansa in Berlin mitteilte, gibt die Fluggesellschaft die Strecke zwischen Hamburg und Berlin wegen Unwirtschaftlichkeit auf. Die Auslastung war mittlerweile auf unter 30 % abgesunken.

Grund für die Einstellung einer der ältesten Linienflugverbindungen Deutschlands ist die schnelle Zugverbindung auf der Strecke zwischen den beiden Städten, die von Innenstadt zu Innenstadt bloß noch 2 Stunden Fahrtzeit beträgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Hamburg, Lufthansa, Strecke
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?