09.04.02 12:12 Uhr
 962
 

Autounfall - Fahrer mit Glück im Unglück

Ein 30 jähriger Autofahrer aus Enkenbach-Alsenborn verunglückte mit seinem PKW auf der Landesstraße 395 bei Kaiserslautern. Der Wagen geriet aus bis dato unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und überschlug sich anschließend in einer Böschung.

Er selbst flog, da er offensichtlich nicht angeschnallt war, durch die Windschutzscheibe ins Freie. Er zog sich dabei zwar schwere Verletzungen zu, hatte jedoch Glück, da der Wagen nach dem Unfall in Flammen aufging und abbrannte.

Ein dazukommender weiterer Autofahrer entdeckte den Verunglückten und zog ihn, da er direkt neben dem brennenden Wagen lag, in sichere Entfernung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Glück, Unglück
Quelle: www.rheinpfalz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN