09.04.02 10:41 Uhr
 881
 

USA - Bestimmungen für Einreisende werde verschärft

Die Einwanderungsbehörde in den USA verschärft ihre Bedingungen. So müssen ausländische Studenten bereits ein Visum haben, bevor sie in die USA einreisen. Auch will man das Visum für Geschäftskunden und Touristen auf 30 Tage festsetzen.

Vorher war das Visum sechs Monate lang gültig. Eine erneute Prüfung, ob das Visum nach dieser Zeit verlängert wird, wird ebenfalls verschärft. Grund hierfür sind die Terroranschläge vom 11.9 2001.

Den Bürgern wurde dieser Vorschlag für 30 Tage zur Stellungsnahme unterbreitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Einreise
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel: AfD ist Fall für den Verfassungsschutz
Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft