09.04.02 10:37 Uhr
 51
 

Hewlett-Klage kommt nun doch vor Gericht

Wie SSN berichtete geht die Klage von Walter Hewlett gegen die Fusion nun doch vor Gericht.
Somit könnte das Gericht das Votum der Aktionäre für eine Fusion für ungültig erklären - da laut Hewlett Klage die Stimmen gekauft wurden.

Somit kommt es nun vom 23. bis 25 zum letzten Gefecht vor Gericht, wo sich dann wohl die Zukunft von HP und Compaq entscheiden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gericht, Klage
Quelle: www.pc-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: 20 Jugendliche attackieren 3 Männer mit Messer
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?