09.04.02 10:28 Uhr
 391
 

María Félix ist tot

Wie ihr Arzt jetzt bekannt gegeben hat, ist María Félix im Alter von 88 Jahren an einem Herzschlag gestorben.

Während ihrer aktiven Laufbahn von 1940 bis 1970 hat Félix in rund 47 Filmen mitgespielt. In Mexiko war sie «La Doña», damit wurde sie für ihre Schönheit gerühmt und ihre scharfzüngigen Bemerkungen.

Sie war öfter mal verheiratet z. B. mit dem Komponisten Agustín Lara.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ermittlungen gegen Vatikan-Finanzchef wegen sexuellem Missbrauch von Kindern
Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katalonien: Kifferclubs künftig legal
Radsport: Erst 14-jähriger Nachwuchsfahrer mit Anabolika gedopt
Gescheiterte Mutprobe: Schwangere erschießt Freund durch dickes Buch bei Stunt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?