09.04.02 10:28 Uhr
 391
 

María Félix ist tot

Wie ihr Arzt jetzt bekannt gegeben hat, ist María Félix im Alter von 88 Jahren an einem Herzschlag gestorben.

Während ihrer aktiven Laufbahn von 1940 bis 1970 hat Félix in rund 47 Filmen mitgespielt. In Mexiko war sie «La Doña», damit wurde sie für ihre Schönheit gerühmt und ihre scharfzüngigen Bemerkungen.

Sie war öfter mal verheiratet z. B. mit dem Komponisten Agustín Lara.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben