09.04.02 09:54 Uhr
 5
 

COMTRADE steigert Umsatz in 2001 um 130 Porzent

Die COMTRADE AG, ein unabhängiger IT-Finanzierungs- und -Dienstleistungsspezialist, konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2001 einen Umsatz von 148 Mio. DM erwirtschaften, was einem Wachstum von 130 Prozent entspricht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT)wird bei 3,7 Mio. DM nach 6,5 Mio. DM im Vorjahr liegen.

Der Umsatz hat damit die Erwartungen der Gesellschaft übertroffen. Zurückzuführen ist das Wachstum vor allem auf die Gewinnung von zahlreichen Neukunden insbesondere im Bereich des Finance Lease-Geschäfts. Die Investitionen ins Neugeschäft im Finance Lease-Bereich und die damit verbundenen Expansionskosten haben das EBIT jedoch belastet.

Die Aktie von COMTRADE steigt in Frankfurt derzeit um 7,14 Prozent auf 2,25 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?