09.04.02 09:32 Uhr
 95
 

Azubis in allen Branchen sollen künftig mehr Urlaub bekommen

Sechs statt bisher fünf Wochen Urlaub sollen Auszubildende in allen Branchen künftig erhalten. Damit soll die Berufslehre attraktiver werden. Eine Woche mehr Urlaub fordert die SP-Nationalrätin Ursula Wyss.

Die Anforderungen für Azubis seien in den letzten Jahren stark gestiegen. Die Urlaubstage hingegen nicht. Dabei könnte man den Leistungsdruck von Azubis durchaus mit dem von Gymnasiasten vergleichen, und die haben ja viel mehr Ferientage.

Viele Lehrlinge würden ihre Ausbildung aus diesem Grund sogar schmeißen; weil sie einfach unter einem zu hohen Leistungsdruck stehen. Viele Firmen hätten auch bereits freiwillig eine sechste Woche für ihre Azubis eingeführt.


WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urlaub, Branche, Azubi
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?