09.04.02 09:12 Uhr
 10
 

SER: Insolvenzverfahren für britische Töchter eingeleitet

Die SER Systems AG gab am Dienstag bekannt, dass bei ihren Töchtern in Großbritannien nach andauernden Verlusten nun dasInsolvenzverfahren eingeleitet werden musste.

Betroffen sind die ITIVITI Ltd., die NOTTINGHAM PC EUROPE Ltd. (zuvor Portal Connect Europe Ltd.), die NOTTINGHAM PC UK Ltd. (zuvor SER Solutions UK Ltd. und Portal Connect UK Ltd.) und die NOTTINGHAM SSS Ltd. (zuvor SER Solutions International Ltd. und Voltbyte Ltd.).

In wie weit SER Systems im Rahmen übernommener Bürgschaften vondiesen Insolvenzen betroffen ist, wird innerhalb der Verfahren geprüft und kurzfristig festgestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insolvenz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?