09.04.02 08:34 Uhr
 356
 

Faktisches Waffenembargo gegen Israel

Die Bundesregierung hat ein Waffenembargo gegen Israel verhängt. Der Bundessicherheitsrat habe seit drei Monaten bestimmte Exportgenehmigungen nicht erteilt, berichtet die «Financial Times Deutschland» (FTD).

Deutsche Bundesregierung hat den Bericht bisher nicht bestätigt.
Israel habe diese Verzögerungen bereits bei Außenminister Joschka Fischer (Grüne) thematisiert, sagte eine Sprecherin des israelischen Verteidigungsministeriums dem Blatt.

Dem Bericht zufolge handelt es sich um 120 so genannte «sicherheitsrelevante Exportgüter», unter anderem Maschinen und Kupplungen für den Panzer Merkava 4. Israel setzt den Panzer derzeit in den palästinensischen Gebieten ein.


WebReporter: Hennis der 1.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Waffe
Quelle: www.xeeyo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?