09.04.02 00:33 Uhr
 180
 

Lichtblitze über Bayern endgültig geklärt

Samstagabend waren Lichtblitze am bayerischen Himmel zu sehen, viele Menschen befürchteten den Besuch von Außerirdischen.

Nun ist geklärt, dass es ein 5 Millionen Jahre alter Gesteinsbrocken war, der mit 200 000 Stundenkilometern auf die Erde zuraste. Er verglühte 80 Kilometer über dem oberbayerischen Wendelstein.

Dabei entstanden die Lichtblitze, die so viele Menschen in Schrecken versetzten und die Notrufleitungen heiß laufen ließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: UN.Psycho
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bayern, Bayer, Licht
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?