09.04.02 00:07 Uhr
 49
 

33jährige Mutter stiftet Kind zu Diebstählen an

Ein erst 9jähriges Mädchen wurde von der eigenen Mutter zum Stehlen geschickt, wobei der Stiefbruder teilweise zum 'Schmiere stehen' eingeteilt wurde.



Die 9jährige hatte mehrere Geldbörsen mit insgesamt ca. 2000 Euro in der Therme in Bad Radkersburg gestohlen.

Der Gendarmerie wurden bereits 20 Diebstähle gestanden, mindestens 35 sollen es sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tomrau
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Mutter
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?