08.04.02 21:48 Uhr
 108
 

Zwei Flugzeuge auf Schweizer Flughafen kollidiert

Eine Zugmaschine zog einen Airbus 320, dieser krachte mit einem Flügel gegen eine stehende Maschine vom Typ MD-83. Metallteile flogen auf einem Passagierbus, aber zum Glück wurden keine Passagiere verletzt.

Als Unfallursache wird angenommen, die Maschine MD-83 noch mit dem Heck auf dem Rollfeld stand. Am Airbus entstand nur geringer Sachschaden, dieser soll am Dienstag repariert werden. An der MD-83 entstand hingegen ein größerer Schaden am Heck.

Wie die Flugsicherheit mitteilte, handelt sich bei dem Unfall um eine Kollision und nicht um einen Flugunfall, da beide Maschinen keine Turbinen an hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Flugzeug, Flughafen
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Schiss die Arktis kalt?
Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?