08.04.02 20:25 Uhr
 56
 

DFB-Präsident Mayer-Vorfelder steht nun auch unter Betrugsverdacht

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat die Ermittlungen gegen Gerhard Mayer-Vorfelder wegen Steuerhinterziehung ausgeweitet.

Der DFB-Präsident steht mittlerweile auch unter Betrugsverdacht und ein entsprechendes Verfahren gegen ihn wurde bereits eingeleitet.

Die Untersuchungen sollen klären, ob der ehemalige baden-württembergische Finanzminister zu Unrecht Übergangsgeld in Höhe von etwa 20.000 Euro eingestrichen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Präsident, DFB, Betrug
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein