08.04.02 19:57 Uhr
 63
 

F1: Ferrari mit Brems-Tests vor Imola-Grand Prix

Vor dem Grand-Prix in San Marino am kommenden Wochenende liegt bei Ferrari der Schwerpunkt der Tests auf Reifen und Bremsen.

Besonders in diesen beiden Bereichen hatte der Rennstall Probleme im letzten Jahr, so F1-Pilot Michael Schumacher, da in Imola die Bremsen sehr stark beansprucht werden.

Beim letzten Imola-Grand-Prix am 15. April 2001 musste der Ferrari-Pilot in der 25. Runde seinen Boliden wegen Aufhängungsschaden abstellen. Der Sieger des Rennens war damals Ralf Schumacher im BMW-Williams.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Grand Prix, Imola
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?